Samstag, 13. November 2010

Luffaliebe trifft Lavendel




Eine meiner Seifen, denen mein Urlaub wirklich gut getan hat - so war ich nicht in der Versuchung zu früh auszuformen. Das hätte hier fatale Folgen gehabt !!
Duften tut sie nach einem frischen Duft, heißt lagoon und passt gut zu einer fröhlichen guten Morgen Seife wie dieser. Irgendwann findet man halt für jeden Duft die richtige Seifenidee. Und trallala...meine Bestellung für gracefruit ist in guten Händen unterwegs - freu. Und ich weiß schon wie LECKER diese Düfte riechen !!




Und das ist der Klassiker für den Wäscheschrank - Lavendelseife.
Der Seifenstempel ist selbstgemacht, nach einer Blüte aus meinem Garten. Natürlich mit echtem Lavendelöl beduftet ! Farblich bin ich sehr zufrieden, auch wenn ich nie wieder den Farbton treffe - das war ein Spontanmix unter Zeitdruck aus drei verschiedenen Pigmenten, rot, blau und lila. lach, gut das man hier nicht meine Arbeitsplatte sehen kann. Denkt an euren Wasserfarbkasten in der Schule, das vermittelt einen ungefähren Eindruck.....aber zum Glück ist ja alles wasserlöslich !

Kommentare:

  1. Beide sind einfach klasse! Die Luffa finde ich grandios mit dieser halbversenten Luffascheibe und dieser farbe und allem. Voll passend zum namen. Und die Lavendel finde ich einfach toll. Komisch, weil ich selbst oft so viel Spirenzchen bei Seife auslebe, aber eigentlich mag ich die Schlichten am liebsten.

    AntwortenLöschen
  2. Na, ich reservier dir gerne von beiden ein Stück ! Und außerdem sind doch eh alle immer anders, das macht das ja so spannend, oder ? LG Nane

    AntwortenLöschen
  3. Die Luffa ist ja einfach ein Traum und der Stempel bei deiner Lavendel so zart... Beide wunderschön!!!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Ohja - die Luffa ist klasse! Die Lavendel selbstredend auch ;-) Aber die Luffa ist schon was ganz besonderes *find*

    AntwortenLöschen