Mittwoch, 22. September 2010

Ich liebe Hollunder...


Mein eigener Garten wird mindestens zwei Sträucher haben, neben sehr leckerer Marmelade aus Blüten und Beeren kann die Hausfrau auch bestens Wolle damit färben.
Hier seht ihr Färbungen mit Lupinie, schwarzer Stockrose, Schilf und Hollunder. Festzustellen ist in der Tat, das sich Farbunterschiede zeigen zwischen Beeren aus der Natur und denen von viel befahrenen Straßen, hier ist der lila Anteil wesentlich geringer.

Also meine Wollbestellung ist jetzt fast ganz eingefärbt - seufz - und mein selbst beschlossene Abstinenz verbietet Neubestellung .... erst verstricke ich was.

Vielleicht mag ja ein Wichtel warme Füsse ???

Kommentare:

  1. Bin zwar kein Wichtel, aber muss mal mein Lob loswerden. Wunderschöne Farben hast du da den Pflanzen entlockt. Kaum zu glauben, dass das alles Natur ist. Sehr schön!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin total begeistert von deiner Wolle, bin aber leider auch kein Wichtel.

    Aber ich hätte Interesse mal welche zu tauschen, du auch ?
    Schau doch mal bei mir vorbei.

    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbare Farben... und alle passen so schön zusammen. :)

    AntwortenLöschen