Sonntag, 20. Februar 2011

Hochzeitsseifentorte - die erste Vorarbeit


Farbe bekennen - was haltet Ihr von diesen Fimo-Rosen ? Sie sollen in die Mitte einer Hochzeitsseifentorte liegen. Ich wollte gerne was feines, und aus Seife kneten - mh-
Auf jeden Fall kommt so ein kitschiges Plastikpärchen was aussieht wie kurz vor der Scheidung auf gar keinen Fall in Frage ! Später will ich noch mit grün die Kelchblätter dazumachen, mit einem kleinen Stück Stiel.
Und jaaaa - mit essen spielt man nicht - aber mir ist nix anderes Hitzefestes zum mitbacken eingefallen wo ich was reinpicken kann. 130 Grad ist ja nicht ohne.

Ich bin gespannt auf eure Meinungen !

Kommentare:

  1. Wow, sag mal was kannst Du nicht ??

    Die Rosen sind total schön, mal sehen wann der Fimo ~ Seifentorte ~ verziehr ~Wahn losgeht ;o)

    Merk Dir " Die Nane hat´s erfunden :o)"

    Und ein kitschiges Plastikbrautpaar würde wirklich nicht sonderlich passen.

    Wie hast Du das nur hinbekommen, ich habe heute morgen den Rosenstempel den ich von einer gemeinsamen Freundin von uns geschenkt bekam nachgefimot, nach dem ich Ihn ja , wieder zu erwarten , nach der 7 Seife geschrottet hatte! Und da dachte ich "machste Ihn schnell neu, bevor ich noch Schelte bekomme :o))" ging zum Glück;O) Aber das Fimo hat mich schier umgebracht..... so was von störrisch...

    Also Kompliment !

    Liebe Grüße Jessy

    AntwortenLöschen
  2. Die Rosen sind ein Traum! Sowas von perfekt. Und ich mag auch keine Plastikbrautpaare! Die Farbe ist auch super, es muss nicht immer Rosa sein!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  3. Wir haben gerade Ihre tollen Rosen aus STAEDTLER FIMO entdeckt :)
    Haben Sie Lust ein Fan zu werden und allen anderen STAEDTLER FIMO-Fans Ihre Kunstwerke zu zeigen? Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie auch vorbei schauen:

    http://www.facebook.com/STAEDTLER.headquarters

    Hoffentlich bis bald und herzliche Grüße aus dem STAEDTLER Headquarter in Nürnberg, Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Hübsche Idee! Mit Seife lässt die Filigranität ja wirklich zu wünschen über...

    AntwortenLöschen
  5. Die sund superschön geworden! Und die Farbe finde ich auch perfekt. Tolle Idee und viel besser als Platik oder grobmotorisch aussehende Seifenkneterei :-)

    AntwortenLöschen
  6. Prima das es euch gefällt :o) Jetzt muß ich nur noch grün besorgen, dann mal weitertüfteln. Leider waren meine Versuche die Miniplaymobilrosen abzuformen und auszugießen nicht erfolgreich - merke: Knete ist KEIN gutes Trägermaterial ! Leider verbindet sich die Seife mit der Knete, trotz einfrieren. Also etwas das flexibel bleibt und fein abformt ???? Ist hier einer Zahntechniker - seufz - die haben doch sowas...

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Idee mit der Hochzeitsseifentorte - ich bin schon sehr gespannt auf das Bild!
    Zahnärzte verwenden ein prima Abform-Silikon, dass sich aus 2 Komponenten verkneten läßt. Ich mache mir damit immer Moulds für meine Zuckerblumen o.ä.
    Süße Grüße,
    Monika

    AntwortenLöschen
  8. Klasse Rosen, Nane, die Farbe, die dünnen Blätter. -Bei mir lagert seit Monaten ein Stück Fimo im Schrank - ich traue mich nicht ran, um Stempel zu machen. Bin sowas von ungeschickt.
    Du musst eine Geduld haben. Bewundernswert.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen