Donnerstag, 22. Juli 2010

carta varese - Italienische Papierträume

Weil man ja sonst nix zu tun hat, bin ich auf dem Seifenworkshop von Jessica noch mit dem Schachtelvirus infiziert worden. Wunderschöne hatte sie in ihrer Seifenküche stehen - da habe ich eine gekauft. Nach einigem rumsuchen bin ich dann auch zum Selbermachen fündig geworden, das Papiergeschäft verkauft auch online. Also los geht`s, schließlich brauche ich für einen Geburtstag auch noch ein schönes selbstgemachtes Geschenk - nicht schon wieder Seife !! ( Oder Seife - in der Schachtel...man darf ja gar nicht mehr keine verschenken, lach)
Was mich im Moment beschäftigt, ist die Frage, welche Schachtel bekommt welches Papier ? Nachdem das Rohlinge zusammenbauen gut geklappt hat, ist mein Projekt im Moment in der Ideenfindung - was behalten, was verschenken ? Ganz schön schwierig - eigentlich gefällt mir alles :o)
Das Papier habe ich bei www.designer-schachteln.de gekauft, dort bekommt man neben total netter Beratung auch Schachtelrohlinge, Leim, Leinenpapier, Starterpakete - alles was man zum Schachteln braucht. Allerdings werde ich mich an die Klappschachteln erst nach etwas üben rantrauen !

Kommentare:

  1. Huhu Christiane
    das Papier ist ja einfach nur traumschön!
    Mit Schachteln bin ich gedanklich auch schon mal unterwegs gewesen, kam dann aber zu dem Schluss, eine Schachtel lenkt zu sehr von der Seife ab.
    Aber solch tolle Schachteln eignen sich ja auch für Pralinen, die Du ja auch kannst!

    Ganz liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
  2. Huhuu Christiane,

    ich muss ja eben echt grinsen , gell das "fixt" an :o)
    Ich glaube wenn Du mein momentanes Papierlager siehst fliegst Du um ;o)
    Frau Kaufmann wohnt einfach zu nah !

    Wie wäre es mal mit einem Schachtel Wochenende mit Judith ?

    Danke für Deinen netten Brief, sorry das ich mich erst jetzt melde.
    Ich freue mich schon auf die Sockenwolle :o)
    Welche Farben hast Du den ? (Seifenkunst@web.de)

    Grüßle Jessy

    AntwortenLöschen